Cookie-Richtlinien

Das Unternehmen ABBA HOTELES, S.A. mit der Steuernummer A-31667637 und mit Sitz in der Calle Acella 1. Webadresse: www.abbahoteles2.com. und E-Mail-Adresse: r.regas@abbahoteles.com informiert den Nutzer dieser Website ausdrücklich darüber, dass im Einklang mit Art. 22.2 des spanischen Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli zu Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und dem E-Commerce (LSSI) eigene ‚Cookies‘ sowie ‚Cookies‘ von Drittanbietern gesetzt werden, um Ihnen eine bessere Nutzung zu ermöglichen und einen besseren Service zu bieten. Durch das Surfen auf unserer Seite oder die Nutzung unserer Services stimmt der Nutzer ausdrücklich dem Gebrauch zu, den wir von den ‚Cookies‘ machen. Gleichwohl hat der Nutzer über die Auswahl der entsprechenden Option in seinem Browser die Möglichkeit, das Setzen von Cookies zu verhindern und deren Löschung zu veranlassen. Falls Sie die Nutzung von ‚Cookies‘ in Ihrem Browser blockieren, könnte es sein, dass einige Dienstleistungen oder Funktionen der Website nicht verfügbar sind.

A) Als eigene Cookies gelten: Solche, die von einem Gerät oder einer Domain, die vom Betreiber selbst verwaltet wird und von der aus der vom Nutzer angeforderte Service erbracht wird, zum Endgerät des Nutzers gesandt werden.

Was ist ein ‚Cookie‘?

Ein ‚Cookie‘ ist eine Datei, die von Websites heruntergeladen wird, die bestimmte Internetseiten an den Browser senden und die auf dem Gerät des Nutzers abgelegt werden. Dabei kann es sich um einen PC, ein Mobiltelefon, ein Tablet etc. handeln. Dank dieser Dateien kann die Website Informationen über Ihren Besuch wieder abrufen wie die Sprache oder bevorzugte Optionen, wodurch die Seite Informationen über die Navigation von Ihrem Gerät aus erlangen kann. Dadurch soll Ihnen der nächste Besuch erleichtert werden und die Seite sich dank eines personalisierten Inhalts als nützlicher erweisen.

Wie werden ‚Cookies‘ genutzt?

Durch das Surfen auf dieser Website akzeptiert der Nutzer das Ablegen von ‚Cookies‘ auf seinem Gerät, die es uns ermöglichen, folgende Informationen zu erhalten:

  • statistische Informationen zur Nutzung der Website
  • den Login-Namen des Nutzers, sodass die Sitzung auf der Website aktiv bleibt
  • das bevorzugte Webseitenformat beim Zugriff von Mobilgeräten aus
  • die letzten in den Services der Website durchgeführten Suchen und Daten zur Personalisierung dieser Services
  • Informationen zu den Anzeigen, die dem Nutzer angezeigt werden
  • Informationen zu den Umfragen, an denen der Nutzer teilgenommen hat
  • Daten zur Verbindung mit sozialen Netzwerken für die Nutzer, die über ihren Facebook- oder Twitter-Account auf die Seite zugreifen.

Arten der verwendeten ‚Cookies‘

Diese Website verwendet sowohl temporäre Sitzungs-‘Cookies‘ wie auch permanente ‚Cookies‘. Sitzungs-‘Cookies‘ speichern Daten lediglich, während der Nutzer auf die Seite zugreift. Permanente Cookies speichern Daten auf dem Endgerät, sodass sie für mehr als eine Sitzung zugänglich und nutzbar sind. Sie werden in der Regel verwendet, um Informationen zu speichern, deren Speicherung nur bei einer einzigen Gelegenheit zur Erbringung des vom Nutzer angeforderten Services von Interesse ist.

Je nach Zweck, zu dem die durch die ‚Cookies‘ erlangten Daten verarbeitet werden, nutzt die Website folgende ‚Cookies‘:

Technische ‚Cookies‘

1- Technische Cookies: Solche Cookies, die dem Nutzer das Navigieren auf einer Website, Plattform oder App ermöglichen sowie die Nutzung der verschiedenen Optionen und Services, die darauf angeboten werden, wie zum Beispiel den Datenverkehr und die Datenübertragung zu kontrollieren, die Sitzung zu identifizieren, auf zugriffsbeschränkte Teile zuzugreifen, sich die Elemente zu merken, die zu einer Bestellung gehören, den Kaufprozess bei einer Bestellung durchzuführen, die Anfrage zu einer Anmeldung oder Teilnahme an einer Veranstaltung abzuwickeln, Sicherheitsfeatures beim Navigieren anzuwenden, Inhalte zu speichern zur Bereitstellung von Videos oder Ton oder um Inhalte über soziale Netzwerke zu teilen.

‚Cookies‘ zur Personalisierung

2- Cookies zur Personalisierung: Solche, die es dem Nutzer ermöglichen, auf den Service mit einigen allgemeinen Einstellungen zuzugreifen, die anhand einer Reihe von Kriterien vorab auf dem Endgerät des Nutzers festgelegt wurden, wie zum Beispiel der Sprache, dem Browsertyp, mit dem auf den Service zugegriffen wird, der Region, von der aus der Dienst genutzt wird, und der Geolokalisierung des Endgeräts.

Werbe-‚Cookies‘

3-Werbe-Cookies: Solche, die auf höchst effiziente Weise die Verwaltung von Werbeflächen ermöglichen, die der Betreiber gegebenenfalls in eine Website, App oder Plattform integriert, auf der er den angeforderten Dienst erbringt auf Grundlage von Kriterien wie dem veröffentlichten Inhalt oder der Frequenz, mit der die Anzeigen gezeigt werden.

‚Cookies‘ für verhaltensbasierte Werbung

4- Cookies für verhaltensbasierte Werbung: Solche, die auf möglichst effiziente Weise die Verwaltung von Werbeflächen erlauben, die der Betreiber gegebenenfalls in eine Website, App oder Plattform integriert, auf der er den angeforderten Dienst erbringt. Diese Cookies speichern Informationen zum Verhalten des Nutzers, die durch die kontinuierliche Beobachtung seiner Surfgewohnheiten erlangt wurden. Anhand des so erstellten spezifischen Profils wird die gezeigte Werbung angepasst.

‚Cookies‘ zur statistischen Auswertung

5- Cookies zur statistischen Auswertung
- Solche, die die Beobachtung und Analyse des Verhaltens der Nutzer auf Websites ermöglichen. Die mithilfe dieser ‚Cookies‘ gesammelten Informationen werden zur Messung der Aktivität der Website, App oder Plattform genutzt sowie zur Erstellung von Surfprofilen der Nutzer der genannten Seiten. Dies geschieht mit dem Ziel, anhand der Nutzungsdaten der Nutzer Verbesserungen des Services vorzunehmen.

- Cookies von Drittanbietern

B) Cookies von Drittanbietern: Solche, die von einem Gerät oder einer Domain zum Endgerät des Nutzers gesandt werden, die nicht vom Betreiber selbst verwaltet wird, sondern von einem anderen Unternehmen, das die durch Cookies erhaltenen Daten verarbeitet. Auf einigen Websites können ‚Cookies‘ von Drittanbietern installiert werden, die es ermöglichen, die angebotenen Dienste zu verwalten und zu verbessern. Wie zum Beispiel statistische Dienstleistungen von Google Analytics und Comscore.
Das Unternehmen nutzt auf dieser Website folgende nachstehend beschriebenen Cookies:

Eigen-Cookie: JSESSIONID   Information: Dauer eines Sitzungscookies. Das Cookie wird gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird. Zweck: Zur Identifizierung einer Sitzung (eines Besuchs auf der Website) nötiges technisches Element. Es werden keinerlei persönliche Informationen zum Nutzer erhoben.

COOKIES VON GOOGLE

Cookie von Google: __ga Information: ‚Cookies‘ zur statistischen Auswertung. Verfallsdatum: 2 Jahre nach Erstellung oder Aktualisierung. Beschreibung: (Google). Dieses Cookie ermöglicht es, Nutzer zu erkennen, die auf der Website surfen. Keinesfalls erlaubt es uns jedoch, ihre Identität zu erfassen.

Cookie von Google: __gat Information: ‚Cookies‘ zur statistischen Auswertung. Verfallsdatum: 2 Jahre nach Erstellung oder Aktualisierung. Beschreibung: Von der zu Google gehörenden JavaScript-Bibliothek analytics.js gesetztes Cookie. Die Bibliothek analytics.js gehört zu Google Universal Analytics und nutzt dieses First-Party-Cookie, das ein Identifizierungsmerkmal zur Unterscheidung zwischen verschiedenen in der Sitzung erschaffenen Beobachtungsobjekten enthält.

Wie lassen sich Cookies im Browser verwalten?

Der Nutzer hat die Möglichkeit, über die Konfiguration der Optionen des auf seinem Gerät installierten Browsers auf seinem Gerät gespeicherte ‚Cookies‘ zuzulassen, zu blockieren oder zu löschen:

Verwaltung von Cookies auf PCs.

Wenn Sie die Nutzung von Cookies unserer Seite zulassen möchten, befolgen Sie bitte folgende Anweisungen.

Google Chrome

  1. Öffnen Sie den Browser, klicken Sie oben auf ‚Einstellungen‘ und wählen Sie den Reiter ‚Optionen‘.
  2. Klicken Sie innerhalb von ‚Optionen‘ auf ‚Datenschutz‘.
  3. Setzen Sie einen Haken bei ‚Speicherung lokaler Daten zulassen‘.

Microsoft Internet Explorer 6.0, 7.0, 8.0, 9.0

  1. Öffnen Sie den Browser, klicken Sie oben auf ‚Einstellungen‘ und wählen Sie den Reiter ‚Optionen‘.
  2. Stellen Sie sicher, dass im Reiter ‚Datenschutz‘ ein mittleres oder schwaches Sicherheitsniveau eingestellt ist.
  3. Wenn die Internetkonfiguration nicht mittel ist, werden Cookies blockiert.

Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie den Browser, klicken Sie oben auf ‚Einstellungen‘ und wählen Sie den Reiter ‚Optionen‘.
  2. Wählen Sie den Datenschutz-Icon aus.
  3. Klicken Sie auf Cookies und wählen Sie: ‚Installation von Cookies zulassen‘.

Safari

  1. Öffnen Sie den Browser, klicken Sie oben auf ‚Einstellungen‘ und wählen Sie den Reiter ‚Optionen‘.
  2. Klicken Sie auf den Reiter ‚Datenschutz‘ und prüfen Sie, ob die Option ‚Cookies von Drittanbietern blockieren‘ markiert ist oder nicht.
  3. Klicken Sie auf ‚Speichern‘.

Die Installation von Cookies auf einem Mac

Haben Sie einen Mac und möchten den Zugriff unserer Cookies auf Ihren Computer zulassen, befolgen Sie bitte folgende Anweisungen:

Microsoft Internet Explorer 5.0 in OS X

  1. Rufen Sie den ‚Explorer‘ auf und wählen Sie in der Navigationsleiste ‚Einstellungen‘ aus.
  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie direkt unter ‚Dateien empfangen‘ ‚Cookies‘ sehen.
  3. Wählen Sie ‚Nie nachfragen‘ aus.

Safari en OS X

  1. Rufen Sie Safari auf und wählen Sie in der Navigationsleiste ‚Einstellungen‘ aus.
  2. Klicken Sie auf den Reiter ‚Sicherheit‘ und wählen Sie die Option ‚Cookies akzeptieren‘.
  3. Wählen Sie die Option: ‚Nur von aktueller Seite erlauben‘.

Mozilla und Netscape in OS X.

  1. Rufen Sie ‚Mozilla‘ oder ‚Netscape‘ oben in Ihrem Broswer auf, wählwn Sie die Option ‚Einstellungen‘.
  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie direkt unter ‚Datenschutz Sicherheit‘ ‚Cookies‘ sehen.
  3. Markieren Sie die Option ‚Nur von aktueller Seite erlauben‘.

Opera

  1. Rufen Sie ‚Opera‘ auf und wählen Sie in der Navigationsleiste ‚Menü‘ und ‚Einstellungen‘ aus.
  2. Wählen Sie ‚Präferenzen‘ und klicken Sie auf den Reiter ‚Erweitert‘.
  3. Aktivieren Sie die Option ‚Cookies akzeptieren‘. Wenn Sie die Nutzung von Cookies in Ihrem Browser blockieren, kann es sein, dass einige Dienste oder Funktionen der Website nicht verfügbar sind.

In manchen Browsern lassen sich besondere Regeln zur Verwaltung von ‚Cookies‘ für einzelne Websites einstellen, was eine genauere Kontrolle beim Datenschutz ermöglicht. Dabei können ‚Cookies‘ von allen Websites deaktiviert werden außer von solchen, denen man vertraut.