Madrid

Natürlich gibt es in Madrid beeindruckende und sehr bedeutende Monumente wie die unvergleichliche Altstadt, erbaut in einer Zeit, in der die Dynastie der Habsburger über Spanien herrschte (daher der Name "El Madrid de los Austrias“). Nicht vergessen darf man natürlich auch eine der bekanntesten Kunstgalerien der Welt, das Museo del Prado. Die Kultur allein ist schon äußerst sehenswert, doch Madrid ist auch eine außergewöhnlich lebhafte Stadt mit einem pulsierenden Nachtleben.

Seit vielen Jahren genießt die spanische Hauptstadt einen erstklassigen Ruf für seine Kneipen, Cafés, Theater und Diskotheken, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet sind. Es sollte Sie nicht überraschen, wenn Sie am frühen Sonntagmorgen um 4 Uhr in einem Stau stecken – und ganz bestimmt ist das kein Berufsverkehr! Wie könnte man eine der größten Hauptstädte Europas noch mit wenigen Worten beschreiben.