Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Datenschutzverfahren der Abba Hotel Berlin GmbH in Bezug auf die von uns wie folgt erfassten Daten:

über von uns betriebene Webseiten, von denen aus Sie auf diese Datenschutzerklärung zugreifen.

über die von uns kontrollierten Social-Media-Seiten, von denen aus Sie auf diese Datenschutzerklärung zugreifen (zusammen die „Social-Media-Seiten“)

über E-Mail-Nachrichten im HTML-Format, in denen wir Ihnen den Link zu dieser Datenschutzerklärung zusenden, und über Ihre Kommunikation mit uns

Zusammenfassend bezeichnen wir die Websites und unsere Social-Media-Seiten als "Online-Services", und diese zusammen mit den Hotelbesuchen und Offline-Interaktionen als "Services". Durch die Nutzung der Services stimmen Sie den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung zu.

  1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die einen Rückschluss auf die Identität Ihrer Person zulassen. Im Rahmen verschiedener Berührungspunkte während Ihres Aufenthaltes erfassen wir personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen, so zum Beispiel:

  • Name
  • Geschlecht
  • Anschrift
  • Rufnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Kredit- und Debitkartennummer oder andere Zahlungsdaten
  • Finanzauskünfte unter bestimmten Umständen
  • Spracheinstellungen
  • Geburtsdatum und -ort
  • Nationalität, Pass- oder Visadaten oder Daten zu anderen von behördlichen Stellen ausgestellten Identifikationsdokumenten
  • Wichtige Datumsangaben wie Geburtstage, Jubiläen und besondere Anlässe
  • Daten zu Mitgliedschaften oder Bonusprogrammen (einschließlich Co-Branding-Karten, Zugehörigkeiten zu den Programmen von Reisepartnern)
  • Arbeitgeberinformationen
  • Informationen zu Reiseverlauf, Reisegruppe oder Aktivitäten
  • Informationen zu vorherigen Gastaufenthalten oder Interaktionen, zu gekauften Waren und Dienstleistungen sowie zu speziellen Anfragen zu Dienstleistungen und Annehmlichkeiten
  • Informationen zur Geolokalisierung
  • Informationen zur Verbesserung unserer Angebote und Services

 

 

Unter bestimmten Umständen können wir ebenfalls folgende Daten erfassen:

  • Daten über Familienmitglieder und Begleiter, wie Namen und Alter von Kindern
  • Fotografien sowie Video- und Audiodaten durch:
  • (a) Überwachungskameras, die sich in öffentlichen Bereichen wie Fluren und Lobbys unserer Gebäude befinden;
  • Gastpräferenzen, Anfragen, Kommentare und personalisierte Daten aller Art ("Persönliche Präferenzen"), wie Ihre Interessen, Aktivitäten, Hobbys, bevorzugte Speisen und Getränke, Dienstleistungen und Annehmlichkeiten, die Sie uns im Rahmen Ihres Besuches mitteilen oder von denen wir im Rahmen Ihres Besuches erfahren

Sollten Sie uns oder unseren Serviceanbietern im Zusammenhang mit den Services personenbezogene Daten über andere Personen mitteilen (zum Beispiel, wenn Sie eine Reservierung für eine andere Person vornehmen), sichern Sie zu, dass Sie das Einverständnis dieser Personen in Bezug auf die Weitergabe ihrer Daten haben, und gestatten uns, diese Daten gemäß den Bestimmungen dieser Erklärung zu nutzen.

  1. Die Erfassung Ihrer Daten

Wir erfassen personenbezogene Daten auf verschiedenen Wegen:

  • Online-Services. Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie eine Reservierung vornehmen, mit uns kommunizieren, sich anderweitig mit uns verbinden oder Beiträge auf Seiten der sozialen Medien einstellen, sich für einen Newsletter anmelden oder an einer Umfrage, einem Gewinnspiel oder Werbeangebot teilnehmen. 
  • Hotelbesuche und Offline-Interaktionen. Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Hotels, Dienstleistungen und Einrichtungen vor Ort nutzen, z. B. Restaurants, Concierge-Dienste, Fitnesscenter, Kinderbetreuungseinrichtungen und Spas. Wir erfassen außerdem personenbezogene Daten, wenn Sie an Werbeveranstaltungen teilnehmen, die wir veranstalten oder an denen wir beteiligt sind, oder wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Veranstaltung zur Verfügung stellen.
  • Kundenbetreuung. Wir erfassen personenbezogene Daten bei einer telefonischen Reservierung, Kommunikation per E-Mail, Fax oder über Online-Chat-Dienste, unseren Blog oder wenn Sie die Kundenbetreuung kontaktieren. Diese Kommunikation kann zu Zwecken der Qualitätssicherung und Schulung aufgezeichnet werden.
  • Strategische Geschäftspartner. Wir erfassen personenbezogene Daten von Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen Angebote oder Dienstleistungen zu liefern, die auf Ihren Buchungen in unseren Hotels basieren oder von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten ("Strategische Geschäftspartner"). Zu den strategischen Geschäftspartnern gehört UpsellGuru.

 

 

  1. Andere Daten

 

Wir erfassen andere Daten auf verschiedenen Wegen:

  • Ihr Browser oder Gerät. Bestimmte Informationen werden von den meisten Browsern bzw. durch Ihr Gerät automatisch erfasst, z. B. MAC-Adresse (Media Access Control), Rechnertyp (Windows oder Macintosh), Bildschirmauflösung, Betriebssystem und Version, Hersteller und Modell, Sprache, Internetbrowser und Version oder der Name und die Version der von Ihnen genutzten Online-Services (z. B. Apps). Wir nutzen diese Informationen, um die korrekte Funktion der Online-Services zu gewährleisten.
  • Cookies. Wir erfassen bestimmte Daten über Cookies, bei denen es sich um Daten handelt, die direkt auf dem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden, welches Sie verwenden. Anhand von Cookies können wir verschiedene Informationen erfassen, wie Browsertyp, Verweilzeit, besuchte Seiten, verweisende URL, Spracheinstellungen und andere Informationen zum Datenverkehr in zusammengefasster Form. Wir verwenden diese Informationen zu Zwecken der Sicherheit, zur Erleichterung der Navigation, zur besseren Anzeige von Informationen, zur Erfassung statistischer Daten, zur Personalisierung Ihres Erlebnisses bei der Nutzung der Online-Services und zur Wiedererkennung Ihres Computers zur leichteren Nutzung der Online-Services. Wir erfassen zudem statistische Daten über die Nutzung der Online-Services, um deren Design und Funktionalität kontinuierlich zu verbessern und besser zu verstehen, wie Besucher diese nutzen und wie wir ihren Anforderungen in Bezug auf diese besser entsprechen können.
    • Cookies unterstützen uns zudem bei der Entscheidung, welche Werbeanzeigen oder Angebote für Sie interessant sein könnten und während Ihrer Nutzung der Online-Services angezeigt werden, und ermöglichen uns die Zusendung von Werbung und Marketing-E-Mails. Darüber hinaus verwenden wir Cookies und andere Technologien, um Kundenreaktionen in Bezug auf unsere Online-Werbung und Marketing-E-Mails zu verfolgen.
    • Wenn Sie nicht möchten, dass Daten über Cookies erfasst werden, können Sie unter http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/index.html mehr über Ihre Möglichkeiten zur Kontrolle von Cookies erfahren.
    • Ob Cookies akzeptiert werden sollen, können Sie über die Einstellungen Ihres Browsers festlegen oder über die Verwaltung Ihrer Präferenzen in Bezug auf die Nachverfolgung über „Tracking-Präferenzen“ im unteren Bereich unserer Website. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann sich dies nachteilig auf die Nutzung der Online-Services auswirken. Zum Beispiel sind wir eventuell nicht in der Lage, Ihren Computer zu erkennen, sodass Sie sich bei jedem Besuch erneut anmelden müssen. Sie erhalten zudem keine Werbung oder andere Angebote, die für Ihre Interessen und Anforderungen relevant sind. Wir erkennen derzeit keine „Do Not Track“-Signale von Browsern.
  • Analyse. Wir erfassen Daten über Google Analytics und Adobe Analytics, welche Cookies und Technologien verwenden, um Daten über die Nutzung der Services zu erfassen und zu analysieren. Diese Dienste erfassen Daten über die Nutzung anderer Webseiten, Apps und Online-Ressourcen. Informationen zu den Praktiken von Google finden Sie unter www.google.com/policies/privacypartners/  . Sie können die Verfolgung per Opt-Out über das entsprechende Google Analytics Browser-Add-on deaktivieren, das auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout  verfügbar ist. Über http://www.adobe.com/privacy/opt-out.html  erfahren Sie mehr über Adobe und können die Funktionen per Opt-Out deaktivieren.
  • Ihre IP-Adresse. Wir erfassen Ihre IP-Adresse. Ihre IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Rechner von Ihrem Internetanbieter automatisch zugeordnet wird. Wenn ein Nutzer auf die Online-Services zugreift, wird die IP-Adresse automatisch in den Protokolldateien unserer Server erfasst und protokolliert, zusammen mit dem Zeitpunkt des Besuchs und den besuchten Seiten. Wir verwenden IP-Adressen für bestimmte Zwecke wie z. B. zur Ermittlung der Websitenutzung, zur Diagnose von Serverproblemen und zur Verwaltung der Online-Services. Wir können zudem Ihre ungefähre Position aus Ihrer IP-Adresse ermitteln.
  • Aggregierte Daten. Wir können Daten, die wir erfasst haben, aggregieren. In diesem Fall lassen die aggregierten Daten keinen Rückschluss auf Ihre Identität oder die Identität anderer Nutzer der Services zu.
  1. Verwendung Ihrer Daten

Wir verwenden personenbezogene Daten und andere Daten wie unten beschrieben, um Ihnen Services anzubieten, neue Angebote zu entwickeln und die Abba Hotel Berlin GmbH und unsere Gäste zu schützen. In einigen Fällen werden wir Sie auffordern, uns personenbezogene Daten oder andere Daten direkt zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie die von uns angeforderten Daten nicht zur Verfügung stellen oder uns die Erfassung solcher Daten untersagen, können wir die angeforderten Services möglicherweise nicht bereitstellen.

Wir verwenden personenbezogene Daten und andere Daten für unsere legitimen Geschäftsinteressen, einschließlich der folgenden Zwe>

  • Zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Services. Wir verwenden personenbezogene Daten und andere Daten, um von Ihnen angeforderte Services bereitzustellen, einschließlich:
    • Zur Erleichterung der Reservierung oder Bezahlung, zur Zusendung von Informationen zu administrativen Zwecken, um Ihnen eine Bestätigung oder eine Nachricht vor Ihrer Ankunft zu senden, Sie bei Meetings und Veranstaltungen zu unterstützen und Ihnen Informationen über die Umgebung und das Hotel zukommen zu lassen
    • Zur Abwicklung Ihrer Reservierung und Ihres Aufenthalts, beispielsweise um Ihre Zahlung zu verarbeiten, sicherzustellen, dass Ihr Zimmer verfügbar ist, und Ihnen den damit verbundenen Kundenservice bereitzustellen
    • Zur Ausstellung elektronischer Rechnungen. Wenn Sie bei der Reservierung eine E-Mail-Adresse angeben, verwenden wir diese E-Mail-Adresse, um Ihnen eine Kopie Ihrer Rechnung zu senden. Wenn Sie eine Reservierung für eine andere Person unter Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse vornehmen, wird die Rechnung dieser Person Ihnen ebenfalls per E-Mail zugesandt. Sie können den Empfang von Rechnungen per E-Mail abbestellen und erhalten stattdessen eine gedruckte Kopie, indem Sie sich an die Rezeption wenden
  • Wir verwenden personenbezogene Daten und andere Daten im Rahmen unseres Vertragsverhältnis mit Ihnen, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben und/oder um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
  • Zur Personalisierung von Services gemäß Ihren persönlichen Präferenzen. Wir verwenden personenbezogene Daten und andere Daten, um die Services zu personalisieren und Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, unser Hotel besuchen oder die Online-Services nutzen, um:
    • Ihr Nutzungserlebnis Ihren persönlichen Präferenzen anzupassen
    • Ihnen Angebote zu unterbreiten, die auf Ihre persönlichen Präferenzen abgestimmt sind
  • Wir werden personenbezogene Daten und andere Daten verwenden, um personalisierte Services gemäß Ihren persönlichen Präferenzen entweder mit Ihrer Zustimmung zu erbringen oder weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, dies zu tun.
  • Gewinnspiele, Aktivitäten, Veranstaltungen und Werbeaktionen. Wir verwenden personenbezogene Daten und andere Daten zur Ermöglichung Ihrer Teilnahme an Gewinnspielen, Wettbewerben und anderen Aktionen und zur Verwaltung dieser Aktivitäten. Für einige dieser Aktivitäten können zusätzliche Bestimmungen gelten. Diese enthalten eventuell auch weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und offenlegen. Wir empfehlen, sich diese Bestimmungen sorgfältig durchzulesen.
  • Wir nutzen personenbezogene Daten und andere Daten auf diese Weise mit Ihrer Zustimmung, zur Erfüllung unseres Vertragsverhältnisses mit Ihnen und/oder weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, dies zu tun.
  • Geschäftszwecke. Wir verwenden personenbezogene Daten und andere Daten für geschäftliche Zwecke, wie Datenanalyse, Audits, Sicherheitsüberwachung, Betrugsüberwachung und -prävention (einschließlich der Verwendung von Videoüberwachungssystemen, Kartenschlüsseln und anderen Sicherheitssystemen), Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, Erweiterung, Verbesserung oder Änderung unserer Services, Ermittlung von Nutzungstrends, Bestimmung der Effektivität unserer Werbekampagnen und Durchführung und Ausweitung unserer Geschäftstätigkeit.
  • Wir nutzen personenbezogene Daten und andere Daten auf diese Weise zur Erfüllung unseres Vertragsverhältnisses mit Ihnen, zur Erfüllung rechtlicher Pflichten und/oder weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, dies zu tun.
  1. Widerrufsrecht

 

Wenn Sie der Verarbeitung oder anderen Aktivitäten zugestimmt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns wie unten angegeben kontaktieren.

 

  1. Weitergabe Ihrer Daten

 

Unser Ziel ist es, Ihnen ein optimales Erlebnis und hochwertige Services zu bieten. Zu diesem Zweck teilen wir personenbezogene Daten und andere Daten mit den folgenden Parteien:

  • Hotels der abba Group. Wir geben personenbezogene Daten und andere Daten an andere Unternehmen innerhalb der abba-hotels zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken weiter, beispielsweise zur Bereitstellung und Personalisierung der Services, zur Kommunikation mit Ihnen und zur Erfüllung unserer Geschäftszwecke.
  • Strategische Geschäftspartner. Wir geben personenbezogene Daten und andere Daten an ausgewählte strategische Geschäftspartner weiter, die Waren, Dienstleistungen und Angebote bereitstellen, die Ihren Aufenthalt in unseren Hotels verbessern oder von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind. Durch den Austausch von Daten mit diesen strategischen Geschäftspartnern sind wir in der Lage, Ihnen personalisierte Services anzubieten.
  • Serviceanbieter. Wir geben personenbezogene Daten und andere Daten an externe Serviceanbieter zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken weiter. Beispiele für Dienstleister sind Unternehmen, welche das Hosting von Webseiten, Datenanalyse, Zahlungsabwicklung, Auftragsabwicklung, Bereitstellung von IT-Diensten und zugehörigen Infrastrukturen, Kundenservice, E-Mail-Zustellung, Marketing, Auditing und andere Dienstleistungen anbieten. 
  • Verknüpfte Konten und Werbeaktivitäten. Wir arbeiten mit bestimmten Drittanbietern zusammen, bei denen Sie sich für ihre Dienste anmelden oder an ihren Aktionen teilnehmen können. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten oder andere Daten auf diese Weise weitergeben, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Wir werden diesem Verlangen unverzüglich nachkommen
  1. Sicherheit

 

Wir ergreifen angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten innerhalb unseres Unternehmens. Leider kann die Sicherheit keiner Datenübertragung über das Internet und keines Datenspeichersystems zu 100 Prozent garantiert werden. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist (zum Beispiel, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Sicherheit Ihres Kontos nicht mehr gewährleistet ist), benachrichtigen Sie uns bitte umgehend über eine der im Abschnitt „Kontakt“ beschriebenen Kontaktmöglichkeiten.

  1. Speicherung von Daten

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten solange wie notwendig auf, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen, soweit nicht eine längere Aufbewahrungsfrist durch Gesetze verlangt oder erlaubt ist. 

Die Kriterien zur Bestimmung unserer Aufbewahrungsfristen umfassen:

  • Die Dauer unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen und die Bereitstellung der Services (z. B. solange Sie ein Konto bei uns haben oder die Services weiterhin nutzen)
  • Ob es eine gesetzliche Verpflichtung gibt, der wir unterliegen (z. B. verlangen bestimmte Gesetze, dass wir Daten zu Ihren Transaktionen für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren, bevor wir diese löschen können)
  • Ob die Aufbewahrung in Anbetracht der Rechtslage ratsam ist (z. B. in Bezug auf Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Ermittlungen)
  1. Änderungen der Datenschutzerklärung

 

Informationen dazu, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt überarbeitet wurde, finden Sie am Anfang dieser Seite unter „Stand“. Jegliche Änderungen werden mit der Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzerklärung über die Online-Services wirksam. Mit der weiteren Nutzung der Services nach diesen Änderungen erklären Sie sich mit der überarbeiteten Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn Sie die Version der Datenschutzerklärung einsehen möchten, die unmittelbar vor dieser Überarbeitung wirksam war, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@h365.de

 

  1. Ihre Rechte

 

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter

„Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

 

 

 

  1. Die verantwortliche Stelle

 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

Name: Abba Hotel Berlin GmbH
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 310 661 207
Handelsregister: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, HRB 181121B
Adresse: Lietzenburger Str. 89
Ort: 10719 Berlin
Provinz: Berlin
Telefon: (+49) 30 88 71 860
Fax: (+49) 30 88 00 78 51
E-Mail: berlin@abbahotels.com
URL: www.abbaberlinhotel.com

 

Der Datenschutzbeauftragte der Abba Hotel Berlin GmbH ist:

Frank Nelles
Geschäftsführender Gesellschafter
zert. Datenschutzbeauftragter (TÜV)
Microsoft Licensing Specialist (MLS)
Health365 AC GmbH 
Friedrichstr. 68, c/o Mindespace, 10117 Berlin
Tel:     +49 30 8093328-50 
Fax:    +49 30 8093328-51
Mobil: +49 175 5870326
fn@h365.de | http://www.h365.de
Amtsgericht München - HRB 222442
Steuer-Nr.: 143/144/91484
Geschäftsführung: Frank Nelles

 

 

  1. Widerspruch gegen Direkterhebung von Daten Art. 21 DSGVO

 

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen

personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

 

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

 

  1. Kontakformular

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

  1. Anfrage per E-Mail, Telefon, Fax

 

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.